Unser Vorstand

vorsitzender3x

Michael Meyle

Vorsitzender

vorsitzender3x

Holger Jung

2. Vorsitzender

geschaeftsf3x

Dr. Helmut Mack

Geschäftsführer

geschaeftsf3x

Heiko Klenk

stellv. Geschäftsführer

geschaeftsf3x

Kathrin Dauenhauer

stellv. Geschäftsführerin

kassier3x

Dirk Schalwig

Kassier

kassier3x

Tanja Meyle

2. Kassierin

oeffentlich3x

Lisa-Katharina Reitinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

sio_icon@3x

Elke Dlask

Abteilungsleit.
Sinfonieorchester

stellv. Referentin für
Öffentlichkeitsarbeit

gbo_icon@3x

Sven Petrak

Abteilungsleit.
Großes Blasorchester

jbo_icon_detail@3x

Vanessa Neumann

Abteilungsleit.
Jugendblasorchester

ao_icon_kleiner@3x

Karin Strauch

Abteilungsleit.
Akkordeonorchester

Mitglieder

Die Städtischen Orchester Kornwestheim e.V. freuen sich über stolze 296 Vereinsmitglieder.

aktiv3x

158

aktive
Mitglieder

ehren3x

46

Ehren-
Mitglieder

foerdernd3x

138

fördernde
Mitglieder

Vereinsgeschichte

1905 Gründung des „Musikvereins Kornwestheim“. Die Gründung ist der offizielle Zusammenschluss eines kleinen Kreises privater Musiker, deren ersten Anfänge ins letzte Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts zurückreichen (VorsAugust Floruß; Dirigent: H. Lipert)

1911 Die Musiker stellen sich der freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung und tragen fortan den Namen „Feuerwehrkapelle Vorwärts“

1912 Mit Unterstützung des Fabrikanten Sigle wird die erste Streichabteilung gegründet.

1919 Gründung Musikverein „Presto”

1923 Nach den Kriegswirren finden die alten Musiker wieder zusammen und gründen einen neuen Verein „Vorwärts“

1946 Gründungsversammlung des „Musikvereins Kornwestheim“

1949 Am 9. Januar wird eine neue Satzung beschlossen, die Löschung des Musikvereins „Vorwärts“ und „Presto“, sowie die Neueintragung des „Musikvereins Kornwestheim“ in das Vereinsregister beim Amtsgericht in Ludwigsburg beantragt.

Mehr Geschichte

1960 Gründung der ersten Jugendmusikschule im Kreis Ludwigsburg. Zum Lehrkörper gehören qualifizierte Berufsmusiker.

1963 Paul Holstein (Dirigent) führt das Blas- und Streichorchester zu großen Konzertleistungen und Auszeichnungen bei Musikwettbewerben.

1968 Fritz Mareczek wird Dirigent der Städtischen Orchester und beliebter Förderer des Kornwestheimer Kulturlebens mit vielen großartigen Konzerten unter Mitwirkung bekannter Künstler.

1970 Für viele Festbesucher in Nah und Fern wird die Kapelle „Kornkammer Buam“ zum Inbegriff hervorragender Unterhaltungsmusik.

1975 Erich Weber wird erster hauptamtlicher Angestellter der Städtischen Orchester. Er leitet die Musikschule und dirigiert die verschiedenen Orchester im Verein.

1978 Jürgen Petrak wird 1. Vorsitzender der Städtischen Orchester.

Robert Rüdinger führt weiter verantwortlich, zusammen mit der Stadtverwaltung und dem Architekten, den Neubau „Haus der Musik“ durch

1980 In diesem Jahr feiert der Verein gleich zwei Jubiläen: der Musikverein wird 75 Jahre alt und die Musikschule feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Im Herbst ziehen die Städtischen Orchester ins neugebaute „Haus der Musik“ um. Dort finden sie phantastische Probemöglichkeiten. Die Kornkammer Buam wiederholen ihren Erfolg in Los Angeles

1982 Wolfgang Rödiger wird neuer Dirigent des Blasorchesters und begründet in den kommenden Jahren einen neuen musikalischen Stil, der für die Kornwestheimer Bläser zum Markenzeichen wird.

1985 Volkmar Müller-Deck übernimmt die Leitung des Streichorchesters. Er wird damit zum zweiten Male Dirigent in Kornwestheim.

1987 Peter Jüngling übernimmt den Vorsitz bei den Städtischen Orchestern

1988 Die Kornkammer Buam begeistern bereits zum vierten Mal in Los Angeles und haben einen Fernsehauftritt mit Tomas Gottschalk im ZDF. Helmut Packmor übernimmt die Leitung des Jugendblasorchesters.

1989 Das Jahr steht ganz im Zeichen der Sicherung des Nachwuchses. Eine neue Vereinssatzung wird verabschiedet. Renate Eckhardt übernimmt die Leitung des Streichorchesters

1991 Auf der HV kann kein 1. Vorsitzender gewonnen werden. Dietmar Allgaier übernimmt die Vereinsführung als 2. Vorsitzender. Der Dirigent des Blasorchesters muss auf Grund von beruflichen Verpflichtungen seine Tätigkeit in Kornwestheim aufgeben. Nachfolger von Wolfgang Rödiger wird Friedrich Lehn, der jedoch nur einige Monate diese Tätigkeit ausübt. Vizedirigent Hermann Packmor übernimmt vorübergehend die Leitung des Orchesters. Es gelingt dem ersten Vorsitzenden Dietmar Allgaier, Wolfgang Rödiger in einer Nacht- und Nebel-Aktion wieder als Dirigent in Kornwestheim zu verpflichten

1995 Die Städtischen Orchester Kornwestheim feiern ihr 90-jähriges Jubiläum. Das Jahr steht unter dem Motto „Musik verbindet“. Das Motto soll noch auf Jahre hinaus Leitlinie des Vereins sein. Das neue Vereinslogo wird veröffentlicht und löst damit das alte Vereinswappen ab. Die Städtischen Orchester bieten wieder selbst Instrumentalunterricht an und eröffnen damit Kindern und Jugendlichen parallel zur Musikschule in Kornwestheim, eine Alternative.

1997 Katrin Drehmann wird Abteilungsleiterin des Streichorchesters, Michael Meyle übernimmt die Abteilungsleitung des Blasorchesters. Neuer Dirigent des Jugend-Blasorchesters wird Thomas Reiner, neuer Dirigent des SO wird Andreas Kreisel. Die vereinseigene Musikschule wird nach erfolgreichen Verhandlungen mit der Stadt Kornwestheim und der Bildung einer neuen Struktur an der Musikschule 1997 wieder in die städtische Musikschule integriert.

2001 Detlef Kaminski wird Erster Vorsitzender des Vereins und löst Dietmar Allgaier ab, der für seine Verdienste die Landesehrennadel verliehen bekommt. Der Dirigent des Blasorchesters Wolfgang Rödiger verabschiedet sich nach rund 20 Jahren Dirigententätigkeit von Kornwestheim mit einem furiosen Abschlusskonzert. Von der Stadt Kornwestheim erhält er den Ehrentitel „Musikdirektor der Stadt Kornwestheim“ verliehen. Sein Nachfolger als Dirigent des großen Blasorchesters wird Gunnar Dieth.

2002 Michael Meyle wird 2. Vorsitzender des Vereins und löst Karl-Heinz Freisem ab.

2003 Michael Meyle wird Erster Vorsitzender der Städtischen Orchester Kornwestheim e.V. Beschluss der neuen Vereinssatzung und Einführung einer Geschäftsordnung.

2005 Die Städtischen Orchester Kornwestheim e.V. feiern ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum mit zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt. Highlights: Ouvertüre, Open-Air-Jubiläumskonzert, Jubiläumsmusikfest / Kreismusikfest, Sichelhengets, Silvesterball. Das Große Blasorchester erhält ein neues Gewand: Eine Konzertkleidung sowie die Anschaffung einer Leger-Kleidung schaffen ein vollkommenes Konzept.

2006 Isabell Denise Brando wird von der Hauptversammlung zur stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins gewählt. Unabhängig davon beschließt die Hauptversammlung nach vielen Jahren die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Kurzfristig musste das traditionelle Deutsch-Amerikanische Freundschaftskonzert zugunsten von Gemeinsam e.V. abgesagt werden, da 1 Woche vor der Veranstaltung das Kulturhaus aufgrund einer Asbestfreisetzung auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde.

2007 Die Schließung des Kulturhauses stellt den Verein vor große Aufgaben. Das Jahreskonzert findet als 1. Stadtgarten Open Air im Musikpavillion des Alten Stadtgartens vor mit 450 Besuchern ausverkauften Rängen statt. Das Deutsch-Amerikanische-Freundschaftskonzert findet vor 800 begeisterten Besuchern im Theatersaal des Forums am Schlosspark zu Ludwigsburg statt.

2008 In Kooperation mit der Stadt Kornwestheim findet im Stadtgarten die 1. Kornwestheimer Kulturwoche statt. Eröffnet wurde diese durch das 2. Stadtgarten-OpenAir des Großen Blasorchesters und des Jugendblasorchesters.

2009 Die Kooperation mit der Stadt Kornwestheim wächst mit der 1.Reihe des „Kornwestheimer Kulturwerks“ in neue Dimensionen. An 4 Tagen finden auf dem Salamanderareal neben dem Jahreskonzert der Städtischen Orchester verschiedene kulturelle Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Comedy (Mundstuhl) und Schlager (Wirtschaftswunder) statt. Das 19. Wohltätigkeitskonzert findet am 16. Dezember erstmals gemeinsam mit dem Luftwaffenmusikkorps aus Karlsruhe erstmals im Festsaal der Freien Waldorfschule Ludwigsburg statt.

Weniger Geschichte

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt